BLOG

Alle neuen Infos, die neuesten Beiträge und aktuelle Fotos und Videos auf SPOTTER.KOELN findest du im "Blog"

SPOTTERGUIDES

Auf SPOTTER.KOELN findest du viele Spotter-Infos zu mehrfach besuchten Airports, maps, streetviews, Tipps, Fotos und mehr...

SPOTTER-FAQ´S

Häufige Fragen und Antworten, SPOTTER.KOELN FAQ´s werden hier beantwortet ...

SPOTTER.KOELN

Hier findest du Fotos, eigene Videos, Weblinks  zum Thema Planespotting, Abkürzungen, Spotterguides und ...

 
 
wdl2018 400 ICAO Callsign: WDL IATA Code: W1
ICAO Code: WDL Country: Germany

WDL Aviation - Ein Unternehmen der Zeitfracht Gruppe ist eine deutsche Charter Fluggesellschaft mit Hauptsitz auf dem Köln Bonn Airport CGN/EDDK/Deutschland.

 d aele wdl

Die im Jahr 1974 gegründete WDL Aviation GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der Westdeutsche Luftwerbung Theodor Wüllenkemper KG und hat ihren Sitz am Flughafen Köln/Bonn. Aktuell gehören zur Flugzeugflotte der WDL-Aviation British Aerospace (BAe) 146 Regional Jets, welche europaweit für namhafte Unternehmen unterwegs sind.

Neben Sonderchartern übernimmt sie mit ihren derzeit vier Passagiermaschinen vom Typ BAe 146 Charterflüge. 2 weitere BAe 146 sind momentan in Köln abgestellt. WDL führt im Rahmen von Wet-Lease-Verträgen vor allem Flüge für andere Fluggesellschaften durch wie beispielsweise Air Berlin, Germanwings, Scandinavian Airlines, KLM cityhopper, Flybe, Sky Work Airlines, Brit Air oder Airlinair. Des Weiteren verbanden die BAe 146 über mehrere Jahre für Airbus im Passagier-Werksverkehr den Sitz in Toulouse mit den Standorten Hamburg-Finkenwerder (XFW) und Bristol-Filton. Darüber hinaus führte WDL Aviation mit zwei Learjets ( z.B. D-CVIP) medizinische Flüge, wie zum Beispiel in der Vergangenheit für Royal Jet durch.

Bis 2011 führte die Gesellschaft zudem mit drei zwischenzeitlich ausgemusterten Fokker F-27 Frachtflüge im Charter für Unternehmen wie beispielsweise TNT, UPS und Farnair Europe durch. Davor war WDL teilweise exklusive für UPS ab Köln im Frachtcharter in Deutschland und dem nahen Europa unterwegs, solange bis Farnair und andere Gesellschaften die Routen der WDL übernahmen. 

Im Oktober 2018 bestand die Flotte der WDL Aviation aus -5- Flugzeugen vom Typ Bae 146 mit einem Durchschnittsalter von 30,8 Jahren:
extern link  www.planespotters.net/airline/WDL-Aviation
  

Juni 2017 wurde eine gebrauchte Bae 146-300A (D-AEJS/MSN E3183) übernommen ,die vorher für Starbow flog. Diese wurde mittlerweile als Ersatzteillieferant in Köln verschrottet.

Die ZEITFRACHT Gruppe hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 die Kölner WDL-Aviation übernommen. WDL-Aviation betreibt derzeit mit 95 Beschäftigten vier Regional Jets. Die Flugzeuge haben jeweils die Kapazität, die Nutzlast von rund zehn Tonnen Fracht insbesondere im Stückgut und Paketbereich zu transportieren.

Im April 2018 übernahm WDL eine BAE 146-300QT (EC-LOF / MSN E3150)von ASL-Airlines/ES. Die 29 Jahre alte Bae146 ist  seit dem noch in Köln gestored. Die deutsche Registrierung/reg war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Mittlerweile wurde die EC-LOF in D-AJAM registriert. 

WDL will ab November 2018 wieder ins Frachtgeschäft einsteigen und hat dazu 3 BAe146 Frachter von ASL-Airlines/Spanien übernommen. Die 2 von ASL Spanien abgestellten Frachter vom Typ BAe146QT EC-LMR und EC-MCK werden als letzte zur Flotte der WDL stoßen (Ohne Gewähr). EC-LMR steht seit 31. August und EC-MCK seit 14. August in Köln. Die neuen deutschen Regs der zwei "neuen" sind zur Zeit noch nicht bekannt.
Der erste Frachter (D-AJAM, ex EC-LOF) ist seit April in Köln und ist bereits in die aktuellen WDL-Farben lackiert worden, steht aber noch in CGN/Köln und wartet auf den Einsatz.

extern link Pressebox.de extern link www.zeitfracht.de

LOGOS:   
 wdl2018 400  2018 musste das Firmenlogo erneut geändert werden, dieses sah dem Logo der Austrian Airlines zu ähnlich. 
 wdl  2017, nach der Übernahme durch die Zeitfracht Gruppe im Oktober führte WDL Ihre neues Logo ein
   bis Oktober 2017

Flotte 
  2 BAe 146-200 ( D-AMGL, D-AWUE)
  2 BAe 146-300 (D-AWBA, D-AZFR) 
  3 BAe 146-300QT Frachter D-AJAM (+EC-LME & EC-MCK)

  (2 stored Bae 146 (D-ALIN (?) und D-AMAX (?) derzeit am Flughafen Köln-Bonn abgestellt)

Official Website: 
extern linkwww.wdl-aviation.de/ (wieder online) WDL Aviation GmbH & Co. KG
Flughafen Köln/Bonn
Hangar 6
51147 Köln
Telefon +49 2203-967 100
Telefax +49 2203-967 105
management(at)wdl-aviation.de
   
   
Luftschiff:   extern linkwww.wdl-worldwide.com/
WDL in Flightradar24:  extern linkwww.flightradar24.com/data/airplanes/wdl-aviation-wdl/
WDL @Planespotters:  extern linkwww.planespotters.net/airline/WDL-Aviation
WDL @ Flugzeugbilder.de:  extern linkwww.flugzeugbilder.de/search...WDL+Aviation...
WDL @ rzjets.net: 
extern linkrzjets.net/operators/?show=1403
Storage-Info der Aviationfriends Cologne: extern linkaviation-friends-cologne.de/listings/storage-cgn...
 WDL-Flottenliste auf SPOTTER.KOELN...
 WDL-Flottenliste "history", auf SPOTTER.KOELN ...

 

Dateien:
Information
Erstelldatum 03.11.2015
Änderungsdatum 18.09.2018
Version
Dateigröße 552.65 KB
System
Downloads 9

 

Mehr Fotos in der WDL-Fotogalerie auf SPOTTER.KOELN...

images/phocagallery/cgn/2012/jul26/thumbs/phoca_thumb_l_IMG_1647-D-AMGL.jpg spotter.koeln/images/phocagallery/cgn/2015/2015_04_21/thumbs/phoca_thumb_l_D-AMGL_2.jpg spotter.koeln/images/phocagallery/cgn/2015/2015_07_10/thumbs/phoca_thumb_l_D-AWUE.jpg
spotter.koeln/images/phocagallery/cgn/2011/27_03_11/thumbs/phoca_thumb_l_IMG_0703-D-AWBA_1024.jpg spotter.koeln/images/phocagallery/cgn/2014/2014_06_25/thumbs/phoca_thumb_l_D-AWBA.jpg spotter.koeln/images/phocagallery/specials/wdl/thumbs/phoca_thumb_l_wdl_d-bakc_cgn_08-1997.jpg
     
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok