­
Airport.Koeln
... CGN/EDDK...
denlenfrites

Bewertung:
1.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

srr2018 S6 / SRR

Star Air ist eine dänische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Dragør und ein Tochterunternehmen des Logistikkonzerns A. P. Møller-Mærsk. 
Seit Oktober 1993 fliegt die 1987 gegründete Fracht-Fluggesellschaft innerhalb Europa den Frachtcharter für UPS.

In den ersten Jahren wuchs die Flotte der Star Air schrittweise auf fünf F27-Flugzeuge an, die sowohl Passagiere als auch Fracht befördern.
1996 wurde beschlossen, sich ausschließlich auf die Luftfracht zu konzentrieren. Mit der Einführung von Boeing 727 war es möglich, sich den schnell wachsenden Netzwerken innerhalb des Expresspaketunternehmens UPS anzuschließen. Die ersten Routen, die Star Air für UPS betrieb, waren: Köln - Saragossa - Porto und Köln - Bergamo - Rom. Das Volumen nahm zu und bald war die 727 zu klein. Mit nur acht Containern auf dem Hauptdeck und ein paar weiteren im Frachtraum konnte die 727 dem steigenden Ladevolumen einfach nicht gerecht werden. Im Jahr 2001 erhielt Star Air die erste von vier Boeing 757-200PF, was zum nächsten Upgrade auf 11 Boeing 767-200 SF führte, die von März 2005 bis September 2006 geliefert wurden, und die 757 schrittweise auslief.

Am 10.04.2022 wurde bekannt, das der Mutterkonzern A. P. Møller-Mærsk die Aktivitäten der Star Air zusammen mit "Maersk Air Cargo" bündeln will. Somit ensteht eine neue Fracht-Arline die bis Ende 2022 Ihre volle Einsatzfähigkeit erreichen will. Star Air wird vermutlich in die neue Maersk Air aufgehen, dazu gehören auch die eigentlich für SRR bestellte B777 und weitere neu bestellte 3 B767-300 Frachter. 

Am 02.11.2021 wurde bekannt, das der Mutterkonzern Møeller Maersk 2 Boeing 777 Frachter für Star Air bestellt.
www.aerotelegraph.com/maersk-star-air-schiffahrtsgigant-spendiert-tochter-zwei-boeing-777-f

Am 01.06.2021 wurde die West Atlantic SE-RLB von Wilmington/US nach Köln überführt. Die 767 soll für Star Air fliegen.
www.flightradar24.com/data/aircraft/se-rlb

Vom 04.-22.12.2018 setzte SRR eine B767-200F der West Atlantic (SE-RLD) im Frachtcharter für UPS ein, geflogen wurde das Routing CGN-OPO-LIS-CGN. In 2019 wird die B767 der West Atlantic im Auftrag direkt von UPS eingesetzt. 
www.flightradar24.com/data/aircraft/se-rld

Flotte (02.11.2021)
B767-200 11 
B767-300  3
B777        (2 bestellt)

 
MEHR FOTOS HIER, WEITERLESEN...
 
2018 logo oswaldSpecial: Star Air auf SPOTTER.KOELN
 
extern linkwww.planespotters.net/airline/Star-Air
extern linkwww.flightradar24.com/data/airlines/dj-srr/fleet
extern linkde.wikipedia.org/wiki/Star_Air
extern linkwww.starair.dk/
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert, Werbung wird entfernt.

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Hast du eine Frage? Sende uns eine mail an plane [AT] spotter [PUNKT] koeln

 

­

Heute/today: 112 / Gestern/yesterday: 36 / Woche/week: 528 / Monat/month: 1964 / Seit 25.02.2018: 229161

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.