Airport.Koeln
... CGN/EDDK...
 

CGN Facts

cgn
extern linkwww.koeln-bonn-airport.de 

Location

14,8 km SE of Cologne-city

Köln Bonn Airport
Kennedystraße
51147 Köln


Codes

ICAO: EDDK
IATA:  CGN


Runways (3)

14L/32R 3815 m
14R/32L 1863 m
06/24 2459 m
Height 77m (Airport)


Frequencies

  • CGN TWR: 124,975 MHz
  • CGN GND: 121,725 MHz

Pax / Year*

(* ADV.aero)

cgn pax 2018


DWD Köln Wetter

Heute
21°C
Höhe ü. NN: 91 m
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: WNW
Geschwindigkeit: 15 km/h
Morgen
24°C
© Deutscher Wetterdienst

CGN Links

Link-Tipp

extern link flickr.com/groups/cgncommunity-photos/


Hotels/Pension/Apt.

extern link Leonardo Hotel Köln Bonn Airport
(
next to Airport)

extern link Moxy Hotel by Marriot
(opening 2021 on airport area)

Foto suche...

 flugzeugbilder
extern link "CGN" suche auf Flugzeugbilder.de
-Über 28.000 Fotos- 
 jetphotos
extern link "CGN" suche auf jetphotos.net
-Über 11.395 Fotos- 
 airliners
extern link "CGN" suche auf Airliners.net
-Über 8300 Fotos- 
 planespotters
extern link "CGN" suche auf Planespotters.net
-Über 3400 Fotos-  

CGN download

Social Links

Folge Uns

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
eujetVE/ EUJ

EUjet war eine Billigfluggesellschaft mit Sitz am Shannon Airport, Irland. Von ihrer Hauptbasis am Shannon Airport (SNN) aus betrieb sie ein Streckennetz mit einem Hub am Kent International Airport (MSE), Manston, Kent, Großbritannien. Die Fluggesellschaft wurde an ein britisches Unternehmen, PlaneStation, das auch den Flughafen Kent besitzt, für 10 Mio. € verkauft. Im Juli 2005 ging PlaneStation mit 40 Mio. € Schulden aus dem Geschäft und zwang EUjet, den Betrieb einzustellen.

 

Die Fluggesellschaft EUjet wurde 2003 gegründet und nahm ihren Betrieb im Mai 2003 auf. EUjet wurde vom ehemaligen Trans Aer-Chef PJ McGoldrick gegründet, der mit dem Fokker 100-Leasingspezialisten Debis AirFinance zusammenarbeitete, um Wet-Leases und Charter anzubieten. Im Jahr 2004 wechselte das Unternehmen in den Linienverkehr. Der Flughafenbetreiber PlaneStation hat seine Übernahme von EUjet im Januar 2005 durch den Erwerb der restlichen 70% der Anteile abgeschlossen. Die ersten 30% hatte sie im Mai 2004 gekauft. Am 26. Juli 2005 ging die Fluggesellschaft in die Verwaltung.

 

EUjet flog 2004 mit Fokker 100 u.a nach Köln z.b. im subcharter für Germanwings

 

Flotte (2005)
Fokker 100     5

 
 
EI-DBE
 
extern linkwww.planespotters.net/airline/EUjet
extern linkwww.airfleets.net/flottecie/EU%20Jet.htm
extern linkde.wikipedia.org/wiki/EUjet
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok