Airport.Koeln
... CGN/EDDK...
 

CGN Facts

cgn
extern linkwww.koeln-bonn-airport.de 

Location
14,8 km SE of Cologne-city
Köln Bonn Airport
Kennedystraße
51147 Köln


Codes
ICAO: EDDK
IATA:  CGN


Runways (3)
14L/32R 3815 m
14R/32L 1863 m
06/24 2459 m
Height 77m (Airport)


Frequencies
CGN TWR: 124,975 MHz
CGN GND: 121,725 MHz


Pax / Year

  • 2019: 12.4 Mio.
    (-5%)

cgn pax 2018

(extern link ADV.aero)

Fotos Köln Bonn

98+10
98+10
IMG_0871-D-ABGR
IMG_0871-D-ABGR
IMG_2188-TC-JVS
IMG_2188-TC-JVS

Folge Uns

Bewertung:
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

um UF / UKM

UM Airlines (Ukrainian - Mediterranean Airlines oder UM Air) war eine Fluggesellschaft aus Kiev/Ukraine.
Die Fluggesellschaft wurde 1998 von libanesischen Geschäftsleuten gegründet und nahm im Juni 2000 ihren Betrieb auf. Sie wurde als offene Aktiengesellschaft gegründet. Im Jahr 2003 beschäftigte UM Air über 500 Mitarbeiter und beförderte 210.000 Passagiere. Die Fluggesellschaft beschäftigt nun 640 Mitarbeiter.

Im Jahr 2007 weigerte sich die ukrainische Luftfahrtbehörde, die Lizenz von UM Air aus Sicherheitsgründen zu verlängern. Im September 2007 hat die Europäische Kommission den ukrainisch-mediterranen Fluggesellschaften unter Berufung auf Sicherheitsfragen verboten, im Luftraum der Europäischen Union zu operieren. Im November 2009 durfte die Fluggesellschaft von der Europäischen Kommission den Betrieb mit ihrem McDonnell Douglas MD-83 Flugzeug wieder aufnehmen.

Im Jahr 2013 war UM Air eine von zwei ukrainischen Fluggesellschaften, die von der US-Regierung mit Sanktionen belegt wurden. UM Air wurde beschuldigt, British Aerospace Flugzeuge der BAe 146 Serie an die iranische Fluggesellschaft Mahan Air geliefert und Piloten und Wartungstechniker von Mahan Air ausgebildet zu haben. Mahan Air selbst stand bereits unter der Sanktion der US-Regierung. Auch der Eigentümer und Chairman von UM, Rodrigue Merhej, wurde persönlich unter Strafe gestellt.
In 2018 wurde der Betrieb eingestellt.

UM Airlines flog Köln/Bonn mit Airbus A320 in 2005 an.
 
 
 
extern linken.wikipedia.org/wiki/UM_Airlines
extern linkwww.planespotters.net/airline/UM-Air-Ukrainian-Mediterranean-Airlines 
extern linkwww.airfleets.net/flottecie/UM%20Air.htm
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig



 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.